Costa del Azahar Costa de Valencia Costa Blanca
 
 

Informationen rund um Spanien: Die Regionen an der Mittelmeerküste
- Costa del Azahar, Costa de Valencia, Costa Blanca -

Costa del Azahar

Wenn es ein Paradies auf Erden gebe, müsse es im Königreich Valencia liegen, schwärmte man schon im Mittelalter. Ihrem Namen Costa del Azahar (Küste der Orangenblüte) macht diese Region im Frühjahr alle Ehre, wenn sie sich in ein einziges Blütenmeer verwandelt. Die Verlockungen des ca. 120 Kilometer langen Küstenabschnitts zwischen dem Ebrodelta im Norden und Valencia im Süden werden durch weiße Strände unter strahlender Sonne, Apfelsinen-, Zitronen- und Mandelbäume und weißgetünchten Fincas in den Fruchtplantagen vervollkommnet.
Die herrlichen Sandstrände der Küste sind noch nicht von ausländischen Touristen überlaufen und werden jährlich mit der „Blauen Flagge" für sauberes Gewässer der EU ausgezeichnet.

Die zahlreichen Villen und anderer Häuser, die in die Landschaft geschmiegt sind, veranschaulichen das angenehme Lebensklima der Gegend. Wer mit dem Gedanken spielt, sich in Spanien an der Küste eine Immobilie, ob Ferienhaus oder Altersresidenz, zuzulegen, wird an der wunderschönen Costa del Azahar sicher fündig werden und diese Entscheidung nicht bereuen.

Außerdem ist an der Costa del Azahar auch im Winter mit einer Durchschnittstemperatur von 17 Grad der Frühling zu Hause und selbst bei mehr als 300 Sonnentagen im Jahr wird es hier im Sommer selten heißer als 30 Grad. Die zahlreichen Villen und anderer Häuser, die in die Landschaft geschmiegt sind, veranschaulichen das angenehme Lebensklima der Gegend. Wer mit dem Gedanken spielt, sich in Spanien an der Küste eine Immobilie, ob Ferienhaus oder Altersresidenz, zuzulegen, wird an der wunderschönen Costa del Azahar sicher fündig werden und diese Entscheidung nicht bereuen.

Einen imposanten Eindruck der Costa del Azahar erhalten Sie übrigens, wenn Sie der Küstenstrasse folgen, um in der alten Römerstadt Sagunto, in Peñíscola, in der Provinzhauptstadt Castellón de Plana oder in einem der Badeorte wie Benicasím oder Benicarló zu halten.

Costa de Valencia

Die vom Klima verwöhnte Küste Costa de Valencia erstreckt sich südlich von Valencia entlang einer Provinz mit zwei völlig unterschiedlichen Landschaften: dem Küstengebiet und dem Gebirge.
An der Küste findet man Landstriche mit wunderbaren Obst- und Gemüsegärten, die durch die massiven Gebirgszüge im Westen gegen kalte Winde geschützt werden. Es handelt sich um ein Bewässerungsgebiet, welches die Landschaft das ganze Jahr über in ein Mosaik aus Grüntönen verwandelt. Die sanften Hügel der Vorgebirgslandschaft sind von einer wilden, praktisch einmaligen Landschaft geprägt.

In den Häfen von Sagunto, Valencia und Gandía findet ein bedeutender Seeverkehr statt. Hier gibt es moderne Hafeneinrichtungen für Sportschiffe sowie belebte Fremdenverkehrszentren, von denen aus der Reisende die Schönheit der höher gelegenen Gebiete, die in den Bergen gelegenen Thermen, die Camping-Bereiche, die iberischen und romanischen Siedlungen sowie die Häuser mit Wappensteinen, die Burgen und die Türme besuchen kann. So bieten sich ebenfalls für Interessenten von Feriendomizilen zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und machen die Costa de Valencia zu einer attraktiven Investitionsmöglichkeit.
In dem flachen sandigen Küstengebiet, wo das Wasser seicht und die einzige Erhebung das Kap Cullera ist, der einzige Berührungspunkt des Gebirges mit dem Meer, findet man nur unweit der Strände einen Dünengürtel und Süßwasserteiche sowie die Salzwasserseen der Albufera de Valencia.
Hier lacht die Sonne vom Himmel und taucht Land und Leute in strahlende Sommerfarben: Die malerische Küste am Golf von Valencia, die ausgedehnten, hügeligen Orangenhaine und die Shoppingmeilen in den Städten machen die Costa de Valencia zum Ziel erster Wahl! Entscheiden auch Sie sich für eine hübsche Finca in den sanften Hügeln der Costa de Valencia, für eine Villa am langen Sandstrand oder ein kleines Haus in einer der zahlreichen hübschen Küstenstädte.

Das südöstliche Spanien präsentiert sich selbstbewusst mit historisch gewachsenen Kulturlandschaften, seinen abwechslungsreichen Naturräumen und markanten Städten.
Die Landwirtschaft, Reis, Zitrusfrüchte, Wein und Tomaten, brachten dem Landstrich Reichtum und Kultur. Spaniens berühmtes Nationalgericht, die Paella, macht den Ruhm dieser Region unvergänglich.

Costa Blanca

Die Costa Blanca ist wohl die bekannteste unter den sonnigen "Costas", wobei das fantastische Klima aber nur einer von vielen Gründen ist, um einen Immobilienkauf in Erwägung zu ziehen.
Ob die „Weiße Küste“ nach dem Licht der 300 Sonnentage im Jahr, nach den weiß getünchten Häusern ihrer Ortschaften, den schimmernden Kalkfelsen oder den unzähligen Stränden mit feinem, weißen Sand ihren Namen erhielt, ist ungewiss. Sicher ist, dass man hier Sonne, Strand und ein wunderbar warmes Klima das ganze Jahr über genießen kann.

Das leichte Leben an der Costa Blanca zieht jährlich immer mehr Menschen jeden Alters in ihren Bann, die sich von der gemütlichen und von den meisten Europäern so bewunderten Lebensart gerne anstecken lassen.
Wenn Sie ein sorgenfreies Leben in angenehmen Klima unter hilfsbereiten und gastfreundlichen Menschen verbringen wollen, wenn Sie die Natur lieben und Ihre Lebensqualität erhöhen wollen, dann verbringen Sie Ihr Leben hier an der Costa Blanca. Es gibt zahlreiche interessante Villen und Fincas, die wunderschön gelegen sind und einem das Gefühl von Zuhause vermitteln. Dieses "angekommen sein" kann man nicht beschreiben, man muss es empfinden.

Die Costa Blanca verfügt über viele schöne Sandstrände, an denen sich in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Ferienorte entwickelt haben, wie zum Beispiel Benidorm, Calpe, Altea oder Alicante. An den meisten Sandstränden und versteckten Badebuchten wehen die blauen Europafahnen als Beweis einer einwandfreien Wasserqualität und einer guten Infrastruktur.

Das ganze Jahr über finden zahllose Fiestas statt, bei denen die Bewohner mit gutem Essen, traditioneller Musik, süffigem Wein und ausgiebigem Feuerwerk ausgelassen feiern. Lassen Sie sich verzaubern von dieser bemerkenswerten Lebensfreude und nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, die vielen Häuser und anderen Immobilienobjekte der Region zu begutachten. Vielleicht finden auch Sie hier Ihr Traumdomizil und werden zu einem Freund der spanischen Lebensart. Neben dem trubeligen Leben an der Küste herrscht dagegen in den Bergen im Hinterland der Costa Blanca absolute Stille, nur das Summen der Insekten ist zu hören. In kleinen freundlichen Bergdörfern, umgeben von Olivenhainen, Mandel-, Johannisbrot- und Obstbäumen sowie Rebstöcken, warten gemütliche Fincas auf neue Besitzer.

 

 Informationen zu Ferienunterkünften an der Costa Blanca finden Sie hier

 Informationen zu Ferienunterkünften auf Gran Canaria finden Sie hier

 

 

 Weitere Regionen Spanien's

 Infos von A-Z

 Routenplaner/Karten

 
 
Produced and Copyright 1997-2004 by IMP - Agentur S.L.